Die CarePers AG verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.
65 Jobs gefunden

Jobbörse

1
2
3
4
5
6
7

Job Offensive

Mit Ihrem CV zu Ihrer
neuen Stelle in einem Schritt

Laden Sie Ihren CV hoch und wir finden für Sie das passende Stellenangebot

CV Upload

Jobline

Fragen Sie uns nach
Ihrem Traumjob!

+41 (0)44 787 67 27

Job Scanner

Kein passendes Angebot gefunden? Werden Sie per E-Mail informiert sobald Ihre Wunschstelle auftaucht.

Jobscanner

Stelle als Pflegeexpertin



Bei Fachverantwortlichen für Pflege handelt es sich um Personen, die eine einschlägige Weiterbildung in ebendieser Sparte abgeschlossen haben. Pflegexperten kümmern sich um die Optimierung des Pflegeprozesses und integrieren wissenschaftliche Grundsätze in die Praxis. Des Weiteren sorgen sich die Fachkräfte darum, dass Lösungen für etwaige Probleme in der Pflege gefunden werden - auf diese Weise lassen sich sämtliche Abläufe in dieser Sparte optimieren, was zu einer effizienteren Behandlung der Patienten führt. Mittlerweile bieten zahlreiche Instituten Weiterbildungen zur Pflegeexpertin an - mit einem solchen Abschluss können sich die Fachkräfte auf entsprechende Stellen bewerben.
 

Diese Aufgaben haben Sie als Pflegeexpertin

Als Fachverantwortliche im Bereich der Pflege müssen Sie die jeweilige Gesundheitseinrichtung beim Optimieren des Arbeitsablaufes unterstützen und in dieser zusätzlich als Informationsbeschaffer agieren. Dazu gehört unter anderem auch die Festlegung von theoretischen Rahmenbedingungen zum Umsetzen von Pflegeprozessen. Des Weiteren haben Sie sich um die Entwicklung von Instrumenten zur Qualitätssicherung in der Pflege zu kümmern. Dadurch stellen Sie bei einer Stelle als Fachverantwortliche Pflege sicher, dass die Patienten in der jeweiligen Einrichtung optimal versorgt werden. In diesem Kontext ist anzumerken, dass Sie sich für unterschiedliche Fachgebiete als Pflegeexperte ausbilden lassen können. So haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, zum Experten für Demenzkranke oder auch zur Fachkraft für Menschen mit Herzinsuffizienz zu werden. Ein solcher Abschluss befähigt Sie dazu, sich den Bedürfnissen von Patienten mit einem bestimmten Leiden sowie deren Angehörigen zu widmen. Für welche Fachrichtung Sie sich entscheiden hängt dabei voll und ganz von Ihren persönlichen Stärken und Interessensgebieten ab.
 

So können Sie sich als Pflegeexpertin ausbilden lassen

Damit Sie sich auf eine Stelle als Fachverantwortliche Pflege bewerben können, müssen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegeexpertin verfügen. Dieser Kurs wird in Form einer Weiterbildung angeboten - um diesen zu Besuchen, sollten Sie also bereits über einen Abschluss in Gesundheits- und Krankenpflege sowie eine einjährige Berufserfahrung in dieser Sparte aufweisen können. Sämtliche Lehrgänge werden als berufsbegleitende Ausbildung angeboten und finden deshalb während der Abendstunden sowie am Wochenende statt. In der Regel nimmt die Fachweiterbildung, mit der Sie sich auf eine Stelle als Pflegeexpertin bewerben können, ein bis zwei Jahre in Anspruch. Die Ausbildung für eine Stelle als Fachverantwortliche Pflege ist zusätzlich in mehrere Module gegliedert. Diese bauen aufeinander auf, so dass Sie Ihr Wissen Schritt für Schritt erweitern können.
 

In diesen Gesundheitseinrichtungen finden Sie eine Stelle als Pflegeexpertin

Stellen für Pflegeexperten werden in Krankenhäusern, Altenheimen, kleineren Einrichtungen wie Ambulatorien und auch in Universitätskliniken ausgeschrieben - mittlerweile finden Sie zudem ebenso in Krankenkassen eine Stelle als Pflegeexpertin. In sämtlichen Instituten kommt Ihnen dabei die Aufgabe zu, die Pflege zu koordinieren und neue Konzepte für dieselbe zu entwickeln. Wenn Sie sich auf eine Stelle als Pflegeexpertin bewerben, können Sie sich somit sicher sein, dass Sie eine abwechslungsreiche, herausfordernde Tätigkeit ausführen werden.

Stellen als Pflegeexperten