Die CarePers AG verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.

Stelle als Hebamme

Hautnah und aktiv am neuen Leben dran

Hebammen, heute auch Entbindungspflegerinnen oder Entbindungshelfer genannt, haben ein vielfältiges und sehr lebendiges Aufgabengebiet. Sie arbeiten in der Regel in städtischen oder kirchlich geleiteten Kliniken, Belegkliniken, Praxen und Geburtshilfeeinrichtungen. Ihre Hauptarbeitsstätte ist jedoch der Kreisssaal. Ziel der Hebammentätigkeit ist die familien- und bindungsorientierte Geburtsbegleitung in freundlicher Atmosphäre. Die Entbindungspflegerin muss Früh- und Neugeborene sowohl primär als auch sekundär pflegen und betreuen. Sie hat konkreten Anteil an der Förderung der Mutter-Kind-Beziehung.  Als diplomierte Fachfrau kann sie Auszubildende und Studierende anleiten und betreuen.

Die Anforderungen an die Stelle als Hebamme sind hoch

Die Entbindungspflegerin trägt sehr viel Verantwortung, deshalb sollte sie über Einfühlungsvermögen, Sensibilität und emotionale Stabilität verfügen. Aufgrund der hohen, interdisziplinären Anforderungen sollte sie belastbar und flexibel sein. Schon die Ausbildung legt grossen Wert auf eine umfangreiche, fachgerechte Qualifizierung, um die vielfältigen Anforderungen im Berufsalltag meistern zu können. Auch in der Schweiz besteht der Trend zur Hausgeburt, deshalb muss die Hebamme wissen, was im Notfall zu tun ist, wenn die medizinischen Einrichtungen einer Klinik nicht unmittelbar zur Verfügung stehen. Das Hauptaufgabengebiet der Entbindungspflegerin ist die Wochenbettbetreuung. Sie kann freiberuflich Tageseinsätze leisten oder in einer Klinik eine feste Stelle als Hebamme annehmen. Möchte sie ihr Tätigkeitsfeld erweitern, kann sie auch als Stillberaterin oder Pflegefachfrau arbeiten. Erwartet werden neben Belastbarkeit eine hohe Sozial- und Fachkompetenz. Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein sollten ebenfalls selbstverständlich sein.

Qualifizierte Entbindungskenntnisse werden erwartet

Voraussetzung für die Tätigkeit als Entbindungspfleger ein ist eine abgeschlossene Ausbildung als Hebamme oder Entbindungspfleger, die normalerweise in einer dreijährigen Lehre erworben wird. Die Fachkraft muss zuverlässig, motiviert und zupackend sein und sollte Interesse an der interdisziplinären Zusammenarbeit in einem Team haben. Vor allem braucht sie Freude an der individuellen Betreuung werdender und frischgebackener Eltern. Sie muss die Mutter nach der Geburt tatkräftig unterstützen, daher sind Kenntnisse in der Homöopathie ebenso sinnvoll wie Geburtshilfekenntnisse. Ferner hat sie eine wichtige Rolle in der Gesundheitsberatung.

Stelle als Hebamme - Geburtshilfe und Gesundheitsvorsorge

Eine Stelle als Hebamme ist interessant, denn sie ermöglicht Interessentinnen faszinierende Einblicke in das Wunder des Lebens. Sie können hautnah dabei sein, wenn ein Kind geboren wird und werden mit allen Ängsten, Bedürfnissen und medizinischen Erfordernissen der Geburtshilfe konfrontiert. Sie können und müssen aktiv unterstützen, gleichzeitig wird auch in ihr psychologischer Beistand geschätzt und häufig von Gebärenden erwartet. In Krankenhäusern kann die erfahrene Hebamme auch Sprechstunden für werdende Eltern anbieten. Dort lernt sie die Schwangere schon vor der Geburt kennen und weiss, worauf es später ankommt. Um in der Geburtshilfe auf dem aktuellsten Stand zu bleiben, sollte sie regelmässig an Fortbildungsveranstaltungen teilnehmen.
Weil es auch in der Schweiz einen Mangel an Fachkräften gibt, ist der Bedarf an Hebammen nicht nur in den Städten gross. Interessentinnen  finden daher in der Schweiz eine grosse Auswahl attraktiver Stellen als Hebamme. Informationen zum Berufsbild gibt es auch beim schweizerischen Hebammenverband (SHV).

Hier finden sie Stellen als Hebamme

Job Scanner

Kein passendes Angebot gefunden? Werden Sie per E-Mail informiert sobald Ihre Wunschstelle auftaucht.

Jobscanner

Fragen?

Beantworten wir Ihnen gerne unter:

+41 (0)44 787 67 27 oder

Aktuelle Jobs

Biomedizinische/r Analytiker/in HF klinische Chemie, Hämatologie, Gerinnung sowie Urinanalytik 60%

Biomedizinische/r Analytiker/in HF Immunologie 100%

Pflegefachperson HF (m/w) Gerontotherapeutie 50-70 %

Teamleitung Palliativ Care 80 - 100%

Dipl. Pflegefachperson Nachtdienst DN II / HF, 50-60%