Die CarePers AG verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.
50 Jobs gefunden

Jobbörse

1
2
3
4
5

Job Offensive

Mit Ihrem CV zu Ihrer
neuen Stelle in einem Schritt

Laden Sie Ihren CV hoch und wir finden für Sie das passende Stellenangebot

CV Upload

Jobline

Fragen Sie uns nach
Ihrem Traumjob!

+41 (0)44 787 67 27

Job Scanner

Kein passendes Angebot gefunden? Werden Sie per E-Mail informiert sobald Ihre Wunschstelle auftaucht.

Jobscanner

Job Intensivpflege

Job Intensivpflege (IPS): Arbeitsplatz mit Verantwortung

Jobs im Pflegesektor sind heute beliebter denn je. Viele junge Menschen entscheiden sich für eine Ausbildung in der Medizin, als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann und das hat seinen Grund: Es werden auf dem Arbeitsmarkt immer mehr Pflegefachkräfte benötigt, denn das Klientel mit Pflegebedarf wächst beständig. Wer Pflegebedarf hat, befindet sich oftmals im letzten Lebensdrittel. Da im Sinne des demographischen Wandels der Gesellschaft die Menschen immer älter werden, gibt es auch stetig steigende Zahlen Pflegebedürftiger. Diese werden entweder ambulant betreut durch Pflegedienste, befinden sich in teilstationären Angeboten wie Tagespflege oder nehmen eine stationäre Pflegeleistung wie die in einem Altenheim war. In besonders schweren Fällen (zum Beispiel bei einer nötigen Rundumbetreuung des Patienten), kümmert sich ein Intensivpfleger um den Patienten. Intensivpflege ist ein Job mit Verantwortung, da es im Arbeitsbereich des Intensivpflegers um Leben und Tod geht: Einen Job Intensivpflege können Sie nicht nur bei intensiv zu betreuenden Senioren oder in der häuslichen Intensivpflege leisten, sondern auch in Notfallambulanzen oder OP Sälen. Der Intensivpfleger stellt dabei als Assistenz des Arztes die Versorgung und das Überleben des Patienten sicher.

Der Job Intensivpflege in der Altenpflege

Immer mehr alte Menschen leiden unter multiplen Traumata (etwa nach einem schweren Sturz) oder variantenreichen Krankheitsbildern. Für bettlägerige Patienten oder an Demenz erkrankte Seniorinnen und Senioren kann eine Intensivpflege nötig werden. Der Job des Intensivpflegers umfasst in diesem Bereich die ständige Kontrolle aller Vitalzeichen des Patienten, die Überprüfung der Funktionalität aller im Einsatz befindlichen medizinischen Gerätschaften (zum Beispiel das Beatmungsgerät für eine Herz-Lungen-Wiederbelebung nach Herzinfarkt) sowie die intensive pflegerische Betreuung der Patienten. Dies umfasst auch die körperliche Grundpflege und kann besonders bei komatösen Patienten oder bei fortgeschrittener Demenz und damit einhergehender Katatonie eine anspruchsvolle Aufgabe sein. Häufig beschäftigen Altersheime und Pflegestifte auch Intensivpfleger, damit im Notfall schnell mit den wichtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen begonnen werden kann. Die Intensivpflege konzentriert sich dabei vor allem auf den Erhalt des Lebens oder den Einsatz wiederbelebender Maßnahmen.

Intensivpflege in der Notfallmedizin: Spannender Arbeitsplatz afu der IPS

Wer sich für einen Job IPS in einem grösseren Spital interessiert, kann mit einem sehr breiten Einsatzgebiet rechnen. Hier zählt es zu den Aufgaben eines IPS Pflegers, Infusionen vorzubereiten und venöse Zugänge zu legen, lebenserhaltende Maßnahmen zu überwachen und das Überleben des Patienten sicherzustellen. Das kann im einen Moment die Versorgung eines offenen Bruches mit Durchtrennung einer Hauptarterie bei einem jungen Mädchen sein, im anderen Moment aber auch die Komplikation bei einer Herzoperation, die es zu beseitigen gilt. Menschen in der Intensivpflege brauchen starke Nerven und sollten eine hohe Belastbarkeit aufweisen. Im Alltagsgeschehen des Job Intensivpflege kann es sehr hektisch werden. Die Anforderungen an den Pfleger sind nicht nur schnelle Auffassungsgabe und eine adequate Reaktion in Notsituationen, sondern auch Professionalität im Umgang mit Angehörigen und Wandelbarkeit bei den Aufgabenbereichen, die der Job umfasst.

Eine Liste an Jobs in der Intensivpflege finden Sie hier